E-Mail: forthem@uni-mainz.de

zentrale Homepage der Allianz: www.forthem-alliance.eu

PROJEKTLEITUNG

Prof. Dr. Stephan Jolie

(Vizepräsident für Studium und Lehre der JGU)

Tel +49 06131 39-27772

Dr. Tanja Herrmann

Tel +49 06131-39 20038

PROJEKTMANAGEMENT

Annika Hengst

Tel +49 06131-39 36225

Ludmila Samochwalow 

Tel +49 06131-39 38433

Birgit Weiß

Tel +49 06131-39 22902

 

In FORTHEM – Fostering Outreach within European Regions, Transnational Higher Education and Mobility kooperieren die JGU, die Université de Bourgogne in Frankreich, die Uniwersytet Opolski in Polen und die Universitat de València in Spanien als langjährige Partnerhochschulen der JGU mit der Università degli Studi di Palermo in Italien, der Latvijas Universitāte in Lettland und der Jyväskylän yliopisto in Finnland. FORTHEM hat das Ziel, die Mobilität von Studierenden und Mitarbeitenden zu verbessern und neue Formen der Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Die Europäische Kommission hat im Juni 2019 insgesamt 17 europäische Hochschulnetzwerke ausgewählt, die mit Visionen und Ideen den Europäischen Hochschulraum neu denken, gestalten und mit Leben füllen sollen. Eines dieser Netzwerke ist die FORTHEM-Allianz unter Federführung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU).

Bis 2022 werden die verschiedenen Mobilitätsvereinbarungen, Forschungsprogramme und Doppel- und Mehrfachabschlüsse der Partneruniversitäten in einer gemeinsamen "Transnational Higher Education Strategy" zusammengeführt und dann bis 2025 auf die gesamte Allianz übertragen. Die Intention der FORTHEM Allianz ist das europäische Modell der offenen Gesellschaft und des Austauschs von Wissen in die Universitäten in kreativer, lebendiger Fülle erfahrbar zu machen – für die Studierenden, für die Generation der Zukunft, für die Gesellschaft – FOR THEM.