In FORTHEM – Fostering Outreach within European Regions, Transnational Higher Education and Mobility kooperieren sieben europäische Universitäten mit dem Ziel, die Mobilität von Studierenden und Mitarbeitenden zu verbessern und neue Formen der Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Förderung für innovative Lehrform

Förderung für innovative Lehrform

Neu bei FORTHEM: Team Teaching

Die sieben Partneruniversitäten der FORTHEM Alliance haben ein Konzept für ein gemeinsames virtuelles Lehrformat erarbeitet, zu dem nun die Realisierung von Pilotprojekten an den Partnerhochschulen startet: Beim Team Teaching bieten Dozierende aus mindestens zwei FORTHEM Universitäten Teile ihrer im regulären Curriculum verankerten Lehrveranstaltungen gemeinsam virtuell an und unterrichten Studierendengruppen aus diesen FORTHEM Universitäten bilateral.
mehr lesen
short-term mobilities

short-term mobilities

Projekte gesucht!

Auch im kommenden Sommersemester wird die FORTHEM Alliance ihren Studierenden wieder die Teilnahme an Kurzzeit-Mobilitäten der sieben Partneruniversitäten in Mainz, Dijon, Jyväskylä, Opole, Riga, Valencia und Palermo ermöglichen. Vorschläge für diese Projekte können ab sofort bei FORTHEM eingereicht werden - sowohl von Lehrenden als auch von studentischen Gruppen. Ein Bezug zu übergeordneten Zielen der FORTHEM Alliance (Mobilität, Forschung, Innovation, regionaler und gesellschaftlicher Bezug) sollte gegeben sein. Weitere Anregungen und Informationen finden sich im hier verlinkten PDF.
mehr lesen
Beiträge gesucht

Beiträge gesucht

Call for papers: Post-Covid Europe

bis 23.09.
Den tiefgreifenden Umwälzungen, die die Pandemie für unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft bedeutet, widmet sich am 7. und 8. Oktober die Graduierten-Konferenz 'Post-COVID Europe: Economic, Legal, Political Perspectives'. Junge Forschende mit Interesse an der Thematik sind herzlich aufgefordert, sich mit einem kurzen Abstract um Teilnahme zu bewerben. Details finden sich im hier verlinkten PDF.
mehr lesen
Praxiserfahrung sammeln

Praxiserfahrung sammeln

Neue Praktikumsangebote online

Einblicke gewinnen in den Arbeitsalltag von Unternehmen oder Hochschulabteilungen in Europa: Das ermöglicht FORTHEM im Rahmen verschiedenster Company Internships! Eine einzigartige Gelegenheit, eigene Erfahrungen in Betrieben anderer Länder zu sammeln – auch aus dem Home Office. Auf der zentralen Homepage der Alliance finden sich eine Liste mit den individuellen Angeboten und Deadlines sowie alle Informationen zum Bewerbungsprozess.
mehr lesen
Kurs Dreams+Inspiration

Kurs Dreams+Inspiration

Get inspired

Unter dem Titel 'Dreams+Inspiration' widmet sich unsere Partner-Uni in Jyväskylä regelmäßig der Zukunft von Arbeit und den Entfaltungsmöglichkeiten für junge Unternehmer*innen. Zu vier Terminen im September und Oktober findet der Kurs nun erstmals in englischer Sprache statt - und ist offen für Studierende der FORTHEM Alliance. Alle Informationen zur Anmeldung gibt es auf der Website der JYU.
mehr lesen
Newsletter

Newsletter

FORTHEM Student Newsletter #2

Der neue FORTHEM Student Newsletter ist da. Es gibt Rückblicke auf Summer Schools, Erfahrungsberichte und Ausblicke auf kommende Veranstaltungen. Hier geht es zur Online-Version.
mehr lesen
forthem-alliance.eu

forthem-alliance.eu

Die Allianz kennenlernen

Mehr Infos gefällig? Fragen zu einer bestimmten Universität und ihrem Angebot? Auf der zentralen Website der FORTHEM Alliance gibt es alle internationalen Ansprechpersonen, jede Menge News, unser Lab-Blog und noch viel mehr.
mehr lesen
Neue Plattform für Studierende

Neue Plattform für Studierende

Chat! Play! Share!

ab sofort
Am 5. April hat das FORTHEM Projekt 'International Hub over Borders' einen eigenen Discord Channel ins Leben gerufen - von Studierenden für Studierende. Die sieben Partnerstädte gestalten nun im Wechsel Online-Events, bei dem man Menschen der anderen Universitäten kennenlernen, seine Sprachskills erweitern und sich vielleicht sogar für neue Projekte vernetzen kann.
mehr lesen
EU-Förderung

EU-Förderung

Gefördert von Erasmus+

FORTHEM wird unterstützt Erasmus+, einem Programm der Europäischen Union, das es über vier Millionen Europäerinnen und Europäern ermöglichen wird, im Ausland zu studieren, sich weiterzubilden, Berufserfahrung zu sammeln oder Freiwilligenarbeit zu leisten.
mehr lesen